de blechan vs aistersheim

„Musik macht Spaß!“ – Unter diesem Motto stellte sich das Blechbläserensemble „De Blechan“ am Freitag dem 1. Juli den Schülerinnen und Schülern der Volksschule Aistersheim vor.

Eine Stunde lang präsentierten die vier ausgezeichneten Musiker mit viel Witz und Können die Vielfalt der Blechblasinstrumente. Einige Schüler durften sogar die Instrumente selber ausprobieren und spielen. Dem Jungmusikreferat der Musikkapelle Aistersheim, Obmann Christoph Simmer und Kapellmeister Hermann Pumberger ist es ein großes Anliegen, allen musikalisch interessierten Kindern die Möglichkeit zu bieten ein Blasinstrument zu erlernen. Bei Veranstaltungen wie eben dem Volksschultag und dem Ferienpass haben die Kinder die Chance in die Welt der Blasmusik hinein zu schnuppern, um vielleicht selbst bald mal im Musikverein oder einem Ensemble wie „De Blechan“ mitspielen zu können.

„De Blechan“ versuchen seit 2001 Menschen – wie sie selbst sagen zwischen 2 und 127 Jahren -unterschiedliche Stile der Musik auf eine lustige, unterhaltsame Art und Weise näher zu bringen. So spannt sich das Repertoire von der traditionellen Volksmusik über Jazz und Popularmusik bis hin zu Eigenarrangements und –kompositionen.