Nach dem erfolgreichen Jubiläumsjahr der MK Aistersheim legt nun nach mehr als 10-jähriger Tätigkeit Johann Stockinger seine Funktion als Obmann zurück.

Wie er selbst sagt „mit großer Wehmut, aber auch Dankbarkeit für die schöne Zeit" widmet er sich verstärkt beruflichen Ziele und übergibt somit die Leitung der Kapelle an ein neues Führungsteam.

Die Wahlen am 3. April bestätigten Christoph Simmer als neuen Obmann des Vereins. Er wird gemeinsam mit den beiden Stellvertretern Walter Bachinger und Katrin Bointner die Musikkapelle in Zukunft leiten.

Durch den Wechsel von Simmer und Bointner in das Leitungsteam, wurde auch das Jugendreferat neu besetzt. Mit Johanna Heltschl, Lisa Höftberger und Maria Gugerbauer übernehmen 3 junge, engagierte Musikerinnen eine der wichtigsten Aufgaben des Musikvereins.

Im Zuge der Ergänzungswahlen wurde auch der Schriftführer der MK Aistersheim neu besetzt, da DI Martin Wachutka nach vielen Jahren aus beruflichen Gründen seine Funktion abgegeben hat. Mit Monika Schwarzgruber als neuer Schriftführerin sieht Wachutka sein bisheriges Aufgabengebiet aber in besten Händen und freut sich über die erfolgreiche Nachbesetzung.

Die Musikkapelle Aistersheim möchte sich an dieser Stelle für die jahrelange, erfolgreiche Tätigkeit und das große Engagement der ausgeschiedenen Funktionäre bedanken und freut sich auf die kommenden Herausforderungen mit dem neuen Führungsteam!